OHNE DICH
Audio



Und der Traum ohne Träume
und der Wald ohne Baum
und der Rausch ohne Drogen
hab dich geseh´n noch kenn ich Dich kaum


Eine Hitze ohne Wärme
und die Kälte ohne Eis
Die Wüste diese Leere
hab dich gesucht warst nur verreist

Refrain: Und ein Leben ohne Lügen
Und ein Mensch so naiv
Und ein Herz ohne Gefühle
Keine Liebe auch kein Schmerz
ohne Dich – ohne Dich – ohne Dich


AH, AH
Eine Nacht ohne Sterne
Und der Mond ohne Licht
und Planeten weite Ferne
hab dich viel zu oft vermisst

AH, AH


 Und ein Leben ohne Lügen...


Und mein Leben ohne Dich
Ich sehne mich so wie Du bist
Und so leicht wie im Flug
Dich lieben du tust mir gut


Und ein Feuer ohne brennen
und der Himmel ohne blau
und die Liebe als würd´ ich sie kennen
ich will mit Dir jetzt abhauen





Text :Harald Scholz
Alle Urheber- und Leistungsschutzrechte vorbehalten